Dienstag, 9. September 2008

Schaut Euch die Paralympics an!

Liebe Leser!
Heute war ich zum ersten (und hoffentlich nicht letzten) Mal an einer Veranstaltung der Paralympics und zwar beim Schwimmen im Watercube; bis ich durch die 760 Photos durch bin, wird es wohl noch etwas dauern, aber bevor die Paralympics dann auch schon wieder vorbei sind, möchte ich Euch auffordern, da mal reinzuschauen. Ich hoffe mal, der eine oder andere Fernsehsender zeigt zwischendurch mal ein Event, und das lohnt sich wirklich. Zu sehen gibt es da grossen Sport wie wir ihn uns wünschen; mit vielen Spannenden Entscheidungen, Sportlern, die an Ihre Grenzen gehen (und weit über das hinaus, was man ihnen auf den ersten Blick zutraut), die Ihre Leistungen wohl tatsächlich grösstenteils ohne Doping bringen, die sich auch über einen zweiten Platz richtig freuen können, die die Kameradschaft untereinander pflegen und das alles, ohne dabei reich zu werden.
Das nun fast ausschliesslich Chinesiche Publikum in der Schwimmhalle ging viel mehr mit als bei der "normalen" Olympiade. Auch ich war tief berührt von Schwimmern ohne Arme, Beine oder Augenlicht, die schneller schwammen und ihre Wenden besser timten als ich es je konnte. Und wem das alles nicht reicht um auch mal zur Unzeit vor den Fernseher zu sitzen: Die Parathleten und Parathletinnen sind im Schnitt auch noch hübscher als ihre "normalen" Kollegen und Kolleginnen; nicht so viel Testosteron und Anabolika zu essen, hat auch seine Vorteile.

Kommentare:

  1. Während das Schweizer Fernsehen natürlich mal wieder gar nichts überträgt zeigt ARD nachmittags täglich zwei Stunden Zusammenfassung der Wettkämpfe und auf ZDF sind es sogar drei. Gestern gab es zum Beispiel die Live-Übertragung des Damen-Basketball-Spiels. Ausserdem gibt es abends immer noch eine kurze Sportschau mit Interviews mit den Athleten - im gleichen Studio, welches während Olympia verwendet wurde.
    Viel Spass weiterhin beim Zuschauen!
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nik

    ich finde diesen Kommentar zu dem Paraolympics echt super und berührend! Leider hab ichs erst jetzt gesehen als alles schon vorbei ist - ausserdem hab ich kein Fernsehen. Doch ich werd es mir merken für die nächste Olympiade.

    Rahel

    AntwortenLöschen